Versicherung VW Golf Plus: Test-Preisvergleich

Wem der VW Golf nicht reicht, der nimmt eben den Golf Plus! Bedeutet das auch ein Plus bei den Versicherungskosten? Der Test-Preisvergleich zur Versicherung für einen neuen VW Golf Plus wirds zeigen!

Im Preisvergleich-Test: ein neuer VW Golf Plus mit doch recht ordentlichen 160 PS.

 
 

Versicherung VW Golf Plus Test-Ergebnis

Preise bei der Versicherung: zwischen 240 Euro und 430 Euro !

Ersparnis: bis zu 190 Euro im Jahr!

Beispiel-Rechnung: 5 Jahre VW Golf Plus x 190 Euro pro Jahr = 950 Euro gespart !

 
 

So viel sparen bei der VW Golf Plus Versicherung?

Hätten Sie es gedacht? Das ist wirklich eine ganze Menge Geld.
Nach der Beispielrechnung fast 1000 Euro in 5 Jahren!

Aber wegen der Versicherung allein kauft man sich noch lange kein Auto.

Der VW Golf Plus scheidet doch etwas die Geister. Manch eingefleischter Golf-Fan bezeichnet ihn sogar etwas abfällig als „Halb-Van“.
Ich denke, letztendlich ist es immer Geschmackssache. Und wer gerne etwas mehr Überblick haben möchte und nicht mit einem Touran durch die Gegend zuckeln will, der ist mit dem Golf Plus – vor allem mit der 160 PS Motorisierung – doch besser bedient.

A propos Überblick:
Was kostet der VW Golf Plus eigentlich insgesamt in etwa im laufenden Betrieb?
Die laufenden Kosten für den Golf Plus (inkl. Wertverlust)
fangen bei knapp 0,40 Euro pro Kilometer an. Für die hier geteste Version mit 160 PS sind es dann schon eher 45 Cent pro km.

Eine Fahrt von Berlin nach München (ca. 600 km) kommt entsprechend etwa auf 270 Euro – mit wirklich allen eingerechneten Kosten.

 

Fazit zum Versicherung-Check:

Der Golf Plus verschafft mehr Überblick – den sollten Sie bei der Autoversicherung auch behalten. Schliesslich macht die einen grossen Teil der laufenden Kosten aus!
Für dauerhaft niedrige Kosten empfiehlt sich ein Kfz-Versicherung Preisvergleich, regelmäßig alle 2-3 Jahre.
So sparen Sie bei Ihrem VW Golf Plus an der richtige Ecke.

Sie sehen es am Rechenbeispiel: durch den Vergleich allein schon bei den billigen Online-Versicherungen in meinem Test könnten Sie langfristig viele 100 Euro sparen.

Und dieser Autoversicherung-Test war für die Haftpflichtversicherung. Sie können davon ausgehen, dass für die Golf Plus Teilkasko-Versicherung und Vollkasko-Versicherung noch deutlich mehr Kosten gespart werden können.

Im Internet schaffen Sie das quasi per Mausklick! Machen Sie also am besten gleich selbst einen Autoversicherung Preisvergleich.

 

Viel Spaß mit Ihrem VW Golf Plus und den vielen Extra-Euros im Geldbeutel!

Gute Fahrt! 🙂

 

Mehr Infos zum Golf Plus

 

Video mit Test zum VW Golf Plus:

Daten zur Versicherung im Test:

Bei den Personenangaben wurden Durchschnittswerte verwendet, um den Test bzw. die Beträge für diesen Vergleich in einem mittleren Rahmen zu halten.
Bitte beachten Sie: davon hängen natürlich maßgeblich die dargestellten Preise für die Versicherung des VW Golf Plus ab, ebenso wie vom Test-Datum (=Datum dieses Artikels).
Es wurden ausschliesslich Preise von Online-Versicherungen / Direkt-Versicherungen verglichen. Diese bieten im Normalfall die günstigsten Angebote.

Zahlung: Halbjährlich
Deckung: Kfz-Haftpflichtversicherung
Selbstbeteiligung Teilkasko / Vollkasko: –
Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 4 (60% – 70%)
Schadensfreiheitsklasse Vollkasko: –
Werkstatt-Bindung: keine

11 comments

  • Redaktion

    @Herr Wertens: Es hängt natürlich von sehr vielen Faktoren ab, wie hoch die Versicherungskosten bei Ihnen ausfallen. U.a. SFK, Fahrleistung oder das konkrete Automodell wie Sie es erwähnt haben. Machen Sie einfach noch weitere Preisvergleiche und prüfen Sie dabei genau, welche Leistungen bei der Autoversicherung Sie wirklich benötigen. Ich bin mir sicher, dass Sie dann unterm Strich eine Menge Kosten einsparen werden.
    p.s. Bitte auch nicht die deutlichen Preis-Unterschiede zwischen Haftpflicht- und Kasko-Versicherung vergessen.

  • Jochen Wertens

    Kann mir nicht helfen, aber ich komm beim Preisvergleich auf deutlich höhere Preise!
    Mein Golf ist zwar schon etwas älter, aber das kanns doch auch nicht sein oder?!

  • Turboman

    Wo oder wie vergleicht ihr denn nun konkret? Das hier ist ja nur ein Beispiel…

  • Kronenberger

    Preisvergleich hat bei mir gar nichts gebracht. Nur so 50 Euro im Jahr, das ist mir keinen Wechsel wert. Aber auch gut zu wissen, das ich schon bei einer sehr billigen Versicherung bin. 😉

  • Max M.

    Eigentlich eine Super Sache und anscheinend ist so ein Versicherungsvergleich auch wirklich kostenlos für den Kunden.
    Gerade bei der Autoversicherung will ich aber einen persönlichen Ansprechpartner, der mir bei einem Unfall hilft.

  • Kevin

    Danke für den Test! Werde dises Jahr wechseln!

  • Pingback: Kasko-Versicherung VW Golf Plus: Test 2010

  • Axel F.

    Jetzt ist der Test schon wieder ein paar Monate alt und die Versicherungen haben ordentlich Preise angehoben. Ich bekomm für die SFK4 irgendwie nicht unter 250 Euro im Vergleich.
    Mann, hätte ich das letztes Jahr schon gemacht!

  • Franke

    Jetzt ist der Test ja nur für SFK4. Wie sehr geht denn der Preis dann noch nach unten, sagen wir bis SFK12?
    Das müsste dann schon noch einiges sein, oder?

  • Dennis

    Die Golf Plus Versicherungskosten hätte ich ja deutlich höher eingestuft. Sieht ja doch so aus, als könnte ich mir den leisten. 🙂 Danke für die Infos!

  • Gerri

    Ich finde den Golf Plus richtig gut. Die erhöhte Sitzposition macht ihn tatsächlich schon zu einem kleinen SUV.
    Und das ist auch gut so!
    Ausserdem ist der Golf Plus absolut alltags- und familientauglich.
    Danke für den Versicherung Test. Ich mach gleich mal einen eigenen Vergleich!
    Zahle offensichtlich zuviel Autoversicherung!! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.