Versicherung Skoda Octavia: Test-Preisvergleich 2010

Der Skoda Octavia bietet viel Auto für wenig Geld. Setzt sich das bei der Versicherung fort? Ein Test zu den Versicherungskosten für den Skoda Octavia wird schnell zeigen, wieviel Sie bei der Auto-Versicherung sparen können.

Im Preisvergleich-Test: ein neuer Skoda Octavia mit 160 PS.

Versicherung Skoda Octavia Test-Ergebnis: *

  • Preise bei der Versicherung: zwischen 210 Euro und 364 Euro!
  • Ersparnis: bis zu 154 Euro im Jahr (77 Euro pro Halbjahr)!
  • Beispiel-Rechnung: 6 Jahre Skoda Octavia x 154 Euro pro Jahr = 924 Euro gespart!

 

Info laufende Kosten für den Skoda Octavia:
Alles zusammengerechnet (inkl. Wertverlust) fangen diese bei ca. 0,37 Euro pro Kilometer an.
Ein Preis, der absolut in Ordnung geht. Viel billiger gehts in der Klasse nicht mehr.

Für 100 km im Skoda Octavia zahlen Sie also ca. 37 Euro.
Das klingt auf den ersten Blick viel, aber es sind ja wirklich alle Kosten (Wertverlust, Reparaturen/Inspektionen, Steuer, Benzin etc.) enthalten.

Fazit:

Der Skoda Octavia überzeugt durch eine solide Verarbeitung und viel Platz (vor allem in der Kombi-Version).
Wer einen familientauglichen Mittelklasse-Wagen sucht, ist mit diesem Modell gut bedient.

Beim Thema Autoversicherung rate ich in jedem Fall zu einem Vergleich.

Sie sehen es ja selbst am Test-Ergebnis:
Durch einen Kfz-Versicherung Vergleich können Sie innerhalb weniger Jahre über 900 Euro sparen.

Setzen Sie also nicht nur beim Autokauf auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Durch den Versicherungs-Check können Sie viel Geld sparen und sinnvoller investieren!

Dieser Autoversicherung-Test war übrigens „nur“ für die Haftpflichtversicherung. Sie können davon ausgehen, dass Sie für die Skoda Octavia

Teilkasko-Versicherung und Vollkasko-Versicherung noch deutlich mehr Kosten sparen können.

Ich wünsche Ihnen schon mal viel Spass mit Ihrem Skoda Octavia!
Und vielleicht finden Sie ja auch zu einer billigen Autoversicherung! 🙂

Gute Fahrt!

 

Mehr Infos zum Skoda Octavia

 

Mal ein etwas anderes Skoda Octavia Video:

 

*Daten zur Versicherung im Test:

Bei den Personenangaben wurden Durchschnittswerte verwendet, um den Test bzw. die Beträge für diesen Vergleich in einem mittleren Rahmen zu halten.

Bitte beachten Sie: davon hängen natürlich maßgeblich die dargestellten Preise für die Versicherung des Skoda Octavia ab, ebenso wie vom Test-Datum (=Datum dieses Artikels).

Es wurden ausschliesslich Preise von Online-Versicherungen / Direkt-Versicherungen verglichen. Diese bieten im Normalfall die günstigsten Angebote.

Zahlung: Halbjährlich
Deckung: Kfz-Haftpflichtversicherung
Selbstbeteiligung Teilkasko / Vollkasko: –
Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 4 (60% – 70%)
Schadensfreiheitsklasse Vollkasko: –
Werkstatt-Bindung: keine

 

3 comments

  • Pingback: Versicherung für Kompaktklasse im Kosten-Test

  • SörenK

    Ja, bin auch der Meinung, das so ein Skoda Octavia ein perfekter Allrounder mit viel Platz ist.
    Und nachdem mir Image wurscht ist, bekomm ich wirklich viel Auto fürs Geld!
    Die Versicherung hab ich schon vor 3 Jahren beim Kauf verglichen. Da hab ich gut 300 Euro im Jahr durch gespart. Bin mit der Versicherung auch zufrieden, aber jetzt check ich mal wieder den Vergleich.
    Wenn eine deutlich günstiger ist, wechsel ich wieder!
    Eine der wenigen richtig guten Sachen im Internet ist der Autoversicherung-Vergleich!!! 🙂

  • Tom

    Gutes Video! 😉
    In den Octavia Kombi passt super viel rein. Und das für Versicherungskosten von nem Kleinwagen. Wenn man vergleicht! 😉
    Was will man mehr!
    Danke für den Test und hoffentlich gibts die jetzt jedes Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.