Versicherung Porsche 911: Test-Preisvergleich 2011

Traumwage-Aktion: Der Porsche 911 im Versicherung-Test 2011.
Was müssen Sie für die Kosten bei der 911 Kfz-Versicherung einrechnen?
Wenn Sie vergleichen, ist das gar nicht so viel!
Die aktuell billigen Preise im Versicherung Test-Ergebnis!

Im Test: ein neuer Porsche 911 mit hammermäßigen 500 PS.

Porsche 911 Versicherung Test-Ergebnis *

Die aktuellen Preise bei den billigen Versicherungen gehen von:

320 Euro bis 350 Euro

 

Was zahlen Sie für Ihre Versicherung?

Mehr als 350 Euro im Jahr (Haftpflicht-Versicherung bei SF 5)?
Dann sollten Sie einen eigenen Test-Vergleich für Ihre Porsche 911 Versicherung machen!
Und auch für andere SFK“s kann sich der kleine Aufwand natürlich sehr lohnen.
Ich habe die 5 billigsten Anbieter für den 911 getestet.
D.h. Sie haben nicht nur Tiefstpreise, sondern auch noch Auswahl!

Sie denken: Billig-Versicherungen sparen bei Service und Leistung?
Im Gegenteil. Online-Kundschaft ist kritischer und preisbewusster als andere Kunden. Wer keinen Service bietet, verliert Neukunden ganz schnell wieder.
Sie profitieren einfach vom deutlich reduzierten Verwaltungsaufwand und den niedrigeren Personalkosten auf Versicherungsseite.

Zahlen Sie also nicht länger mehr als Sie müssen!

Kfz-Versicherung Kosten sparen: aber wie?

  • Machen Sie einen kostenlosen Porsche 911 Versicherung Test-Preisvergleich.
  • Innerhalb von Minuten bekommen Sie so ganz bequem im Internet Ihr ganz persönliches Versicherung-Angebot.
  • Sparen Sie viel Geld – mehrere 100 Euro im Jahr sind möglich – Jahr für Jahr!

 



Porsche Versicherung Test


Versicherung Test Porsche 911: Fazit

Ich glaube zum 911er Porsche muss man nichts mehr sagen: Traumauto und Klassiker – einer von den ganz Großen eben.

Stellt sich die Frage, wieviel ihre Versicherung dazu hergibt.
Will sie bei so einem Auto auch ihren Spaß atoledo.com und richtig schön abkassieren?

Ich sage nur folgendes dazu: bei meinen mittlerweile mehrjährigen Recherchen habe ich schon oft Angebote von sog. klassischen Versicherungen gesehen, die schon für einen Polo mehr verlangt haben, als Sie für den 911er bei einer Online-Versicherung zahlen würden.

Mein Test ist unabhängig und deshalb gebe ich keine Empfehlungen für bestimmte Versicherungen.
Finden Sie Ihre persönlich beste Kfz-Versicherung einfach selbst über einen Vergleich im Internet heraus.
Ganz bequem per Mausklick.

Warum also noch mehr zahlen?

Ein Rechenbeispiel:
Sie sparen 200 Euro im Jahr – das summiert sich in 5 Jahren auf satte 1.000 Euro!
Sehr gutes Geld für einen einmaligen Aufwand!

Machen Sie also besser heute als morgen einen Versicherung-Test.

Prüfen Sie, wieviel Sie für Ihren Porsche 911 rausholen können!

Hinweis:
Diese Autoversicherung-Test war für die Haftpflichtversicherung.
Sie können davon ausgehen, dass Sie für die Porsche 911 Teilkasko-Versicherung oder Vollkasko-Versicherung oft sogar noch mehr Kosten sparen können.

Viel Erfolg beim Vergleichen und Sparen!
Und natürlich gute Fahrt mit Ihrem Porsche 911! 🙂

 

Mehr Infos zum

Sehen Sie sich Porsche 911 Bilder bei Picasa an.

Porsche 911 Video:

 

Artikel-Verweise zum Thema „Porsche 911 Versicherung Test“:

Alle Artikel zum Porsche 911 Versicherung Test

Alle Artikel zu den Porsche Versicherung-Tests vieler weiterer Porsche Modelle.

 


* Daten zur Versicherung im Test:


Bei den Personenangaben wurden Durchschnittswerte verwendet, um den Test bzw. die Beträge für diesen Vergleich in einem mittleren Rahmen zu halten.
Bitte beachten Sie: davon hängen natürlich maßgeblich die dargestellten Preise für die Versicherung des Porsche 911 ab, ebenso wie vom Test-Datum (=Datum dieses Artikels).
Abhängig von Ihrer persönlichen Situation (z.B. SF-Klasse, Alter, Wohnort), kann die Kfz-Versicherung teurer oder auch nochmal deutlich billiger sein!
Es wurden ausschliesslich Preise von Online-Versicherungen / Direkt-Versicherungen verglichen. Diese bieten im Normalfall das günstigste Angebot.


Zahlung: Halbjährlich
Deckung: Kfz-Haftpflichtversicherung
Selbstbeteiligung Teilkasko / Vollkasko: –
Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 5 (55% – 65%)
Schadensfreiheitsklasse Vollkasko: –
Werkstatt-Bindung: keine

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.