Direktversicherung

Warum ist eine Direktversicherung oft billiger als andere?

Die klassischen deutschen Kfz-Versicherungen verfügen über ein breites Filialsystem.
Das Angenehme daran: Sie können sich dort beraten lassen und natürlich Versicherungen abschliessen. Viele Menschen finden es gut, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben.
Das Unangenehme daran: Natürlich verursachen diese Filialen eine Menge Kosten – und die müssen letztendlich vom Versicherungsnehmer getragen werden!

Die Direktversicherung spart dieses Filialsystem ein und kann so die deutlich geringeren Betriebskosten auch an Sie weitergeben – Sie zahlen deutlich weniger Versicherungsprämie.
Alle Service-Angebote der Direk-Versicherung sind online zu finden.
Der Vorteil ist, das sie zu jeder Zeit verfügbar sind. Man muss sich also nicht an Öffnungszeiten halten.

Als Gegenleistung für deutlich geringere Versicherungskosten muss der Kunde oft erstmal in Vorleistung gehen, in dem er z.B. die Formulare selbst ausfüllt.
Ausserdem muss man mit einer kompletten Abwicklung online und/oder per Telefon rechnen.
Obwohl dies für viele Leute gleichbedeutend mit einer Verringerung der Servicequalität ist, sprechen die Fakten auch im Punkt Service in den meisten Fällen für die Direktversicherung.

Zusammenfasssung Direktversicherung:

Vorteil: deutlich weniger Versicherungskosten (bis zu 500 Euro im Jahr)
Nachteil: keine persönliche Betreuung vor Ort, z.T. Eigeninitiative vom Kunden nötig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.