Luxus-Sportwagen ist Schrott: Kfz-Versicherung zahlt

Oft hört man ja eher negative Schlagzeilen zur Zahlungsmoral von Autoversicherungen und Versicherungen ganz allgemein.
Aber es gibt auch Fälle, in denen sie das tun (bzw. müssen) – auch wenn das im Falle eines Luxus-Sportwagens satte 350.000 Euro kostet.

Der Unfall mit dem Pagani Zonda C12 scheint schon recht heftig gewesen zu sein, anders lassen sich die Reparaturkosten von gut 60% des Neuwerts nicht erklären.
Und offensichtlich war das dann noch die billigere Alternative zum Neukauf eines solchen Autos.

Fazit: wer ein teures Auto fährt, sollte natürlich auch bestens versichert sein. Was aber nicht heisst, dass es eine teure Kfz-Versicherung sein muss! 🙂

Zum Original-Artikel: http://www.im-auto.de/autonews/3712.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.