Kfz-Versicherungen nehmen wieder Fahrt auf

Nach einem schwierigen Jahr 2009 blickt die Kfz-Versicherung Branche wieder optimistisch in die Zukunft.
Laut Expertenmeinung liegt der Hauptgrund neben steigenden Kapitalerträgen vor allem auch in den höheren Versicherungsprämien seit 2010.

Nach dem harten Preiskampf in der Vergangenheit haben die Autoversicherung mehr oder weniger geschlossen die Preise zur Kfz-Versicherung angehoben. Teilweise um mehr als 15 Prozent.
Dies sollte laut Eigenaussage verhindern, dass das Geschäft mit der Kfz-Versicherung dauerhaft im Minus bleibt.

Zwar decken die Prämien nun immer noch nicht zu 100% die Gesamtkosten der Versicherer (Schadensbearbeitung, Verwaltung, Vertrieb), aber zusammen mit den Kapitalerträgen aus Rückstellungen ergeben sich positive Bilanzen und deutlich verbesserte Aussichten.

Fazit:

Ihre Versicherungskosten werden wahrscheinlich gestiegen sein, wenn Sie keinen Vergleich gemacht haben und gewechselt sind.
2010 und vor allem 2011 sollten Sie auf jeden Fall genau das Angebot an Kfz-Versicherungen durchsehen. Sie können mehrere 100 Euro im Jahr sparen.
Dies gilt insbesondere in Zeiten der Preis-Steigerungen. Denn nicht jede Versicherung wird für jedes Auto-Modell gleichmässig teurer!
Nur wenn Sie als preisbewusster Kunde ein Zeichen setzen, werden die Versicherungen dauerhaft bei niedrigen Prämien bleiben.
Vergleichen Sie also jetzt die Preise zur Kfz-Versicherung, um schon gleich – aber auch in Zukunft – einfach weniger zu zahlen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.