Kfz-Versicherung Wechsel: Ost schlägt West

Es scheint sich noch nicht überall in Deutschland herumgesprochen zu haben: beim Autoversicherung Test und Wechsel liegt der Osten der Republik deutlich vor dem Westen.

So ist das zumindest bei Focus Online* zu lesen.
Berlin ist demnach auch beim Thema Versicherungvergleich die Hauptstadt. Die Bewohner der Hauptstadt wechseln fast 50% häufiger als im Bundesdurchschnitt.

Und auch die anderen östlichen Bundesländer wissen, das sie mit einem Versicherungwechsel viel Geld sparen können. In Sachsen z.B. drückt sich das mit 27% mehr Wechselaktivität aus, in Brandenburg mit 23 Prozent.

Ganz am Ende finden sich die gemütlichen Bayern – sie liegen beim Versicherungswechsel am deutlichsten unter dem Durchschnitt.
Vielleicht spielt dort z.B. der persönliche Kontakt zu einem Vertreter eine große Rolle. Oder sie „hams“ einfach.

Denn nach Auswertung der Studie stellte sich ein starker Zusammenhang zwischen Einkommen und Versicherungswechsel heraus.
Ganz klar – Versicherungen sind nüchtern betrachtet eine reine Dienstleistung, die im Prinzip von jedem gemacht werden kann.
Da aber im Schadensfall natürlich auch immer viel Ärger, Unsicherheit und „Papierkram“ entsteht, vertrauen sich viele Menschen gerne einem persönlichen Ansprechpartner an.
Nur: den muß man sich eben leisten können. Sein Geld bekommt man jedenfalls genauso auch von einer billigen Versicherung wieder.

Kfz-Versicherung wechseln: noch (k)ein Volkssport

Das Wechseln der Versicherung und im speziellen der Kfz-Versicherung aus Kostengründen ist noch (!) kein Volkssport. So wie z.B. die Suche nach der billigsten Tankstelle in der Nähe oder dem Schnäppchen im Supermarkt.

Ich denke aber, daß das dank Internet nur eine Frage der Zeit ist. Warum sollte man soviel mehr für die gleiche Versicherung zahlen, wenn man online ganz bequem testen und wechseln kann?
Schon bald werden viel mehr Deutsche in Ost und West das Ganze wesentlich „nüchterner“ sehen und Versicherungspreise vergleichen.
Ich hoffe, diese Seite trägt dazu bei!

A propos meine Seite: Die Studien-Ergebnisse kann ich nach einer Prüfung meiner Nutzer-Statistiken nicht bestätigen. Erst auf Platz 16 findet sich mit Leipzig die erste ostdeutsche Stadt. Und das entspricht leider nur etwa 2% aller Besucher aus Deutschland.
Das heißt aber natürlich nicht, das ich die Daten aus der Studie für falsch halte. Ich sehe es vielmehr als Aufforderung, mich mal wieder mehr mit dem Osten der Republik zu beschäftigen.
Und das nicht nur was die Versicherung-Tests angeht!

Und an Euch, liebe Ostdeutsche: nutzt für den Preisvergleich noch mehr das Internet. Ihr wisst, wieviel Geld man da sparen kann!

* Zum Artikel bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.