Kfz-Versicherung Test: Dacia Sandero

Diesmal gibt es einen Test für den Auto-Versicherung Preisvergleich beim Dacia Sandero.
Welche Kosten gibt es bei der Versicherung für dieses unglaublich günstige Auto? Ist die Versicherung vielleicht recht teuer?
Wir finden für Sie heraus wieviel Sie beim Preisvergleich sparen können, natürlich wie immer mit einem klaren Test-Ergebnis.

Es handelt sich um einen neuen Dacia Sandero LPG 75 der 2. Generation mit – der Name ist Programm – 75 PS.
Mal sehen, was sich für diesen Kompakten aus Rumänien bei der Kfz-Versicherung sparen lässt!

Kfz-Versicherung Dacia Sandero Test Ergebnis

 

Die Preise bei der Versicherung liegen zwischen 260 Euro und 520 Euro !

Das sind bis zu 260 Euro im Jahr Spar-Potential bei diesem Dacia Sandero!

 
 

Fazit zum Sandero Versicherung-Test:

Der Dacia Sandero ist ein gutes Preis-Leistungs-Auto!
Seit 2012 verfügt der Dacia Sandero serienmäßig über Servo-Lenkung und ESP.
Und das bei einem Neupreis unter 7000 Euro! Das ist schon ein Hammer-Preis!
Kein Wunder das er in Deutschland sehr beliebt ist.

Es bringt aber natürlich nichts, beim Kaufpreis genau hinzusehen, bei den Betriebskosten (u.a. Benzinverbrauch, Versicherung und Steuer) aber nicht.
Diese Betriebskosten belaufen sich übrigens alles in allem – also auch inkl. Wertverlust – auf etwa 20 Cent pro Kilometer.
Ich behaupte mal, dass das von keinem anderen Gefährt, das sich Auto nennen kann, unterboten wird.

Denken Sie gerade deshalb also bitte daran, auch bei den Versicherungskosten preisbewusst zu bleiben!
Wie Sie am Test gesehen haben, können Sie durch ein Preisvergleich zur Dacia Sandero Kfz-Versicherung viel Geld sparen.
Im besten Fall sind quasi per Mausklick mehrere 100 Euro pro Jahr drin! 🙂

Was der Sandero sonst noch so drauf hat und wie er sich in der Praxis bewährt erfahren Sie auch im folgenden Video-Test.

Dacia Sandero Test-Video:

 

Daten zur Versicherung im Test:

Bei den Personenangaben wurden Durchschnittswerte verwendet, um den Test bzw. die Beträge für diesen Vergleich eines Dacia Sandero in einem mittleren Rahmen zu halten. Bitte beachten Sie das davon die dargestellten Preise abhängen, ebenso wie vom Test-Datum.

Zahlungsweise: Halbjährlich
Deckungsumfang: Haftpflicht und Teilkasko
Selbstbeteiligung in der Teilkasko: 150 Euro
Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 3 (70% – 80%)
Werkstatt-Bindung: Ohne

5 comments

  • Redaktion

    @Misterix: Vielleicht etwas drastisch formuliert, aber im Grunde haben Sie schon recht! 😉

  • Misterix

    Wer nicht abgezockt werden will, vergleicht die Preise. So einfach ist das.
    Wers nicht glaubt ist eben weiter das Zahlvieh für die Versicherungen.

  • Patrick

    Die größte Community rund um Dacia Sandero

    Keine Werbung, nur ein hinwies darauf das es schon sehr viele Informative Beiträge wie Anleitungen Hilfen etc.
    Zum genannten Fahrzeug gibt.
    Wir haben uns außerdem nur auf den Dacia Sandero/Stepway spezialisiert und sind somit kein Allgemeines Forum.

    Kennt ihr schon die Sandero-Freunde.de dort erfahrt ihr einfach alles zum Thema Sandero und Stepway.

    http://www.sandero-freunde.de

  • Sandero

    Oft haben günstige Autos wie der Sandero ja relativ hohe laufende Kosten. Ein Preisvergleich bei der Versicherung kann da echt sparen helfen. Guter Test mit dem Ergebnis auf einen Blick!

  • Jimbo

    Danke für den Test! Hatte meine Versicherung für den Sandero schon im Verdacht, zu teuer zu sein. Und jetzt weiss ich es.
    Mache die Woche noch einen Vergleich und wechsel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.