Versicherung Mercedes A-Klasse im Test

Heute machen wir einen Kfz-Versicherung Preisvergleich für die Mercedes A-Klasse.
Sie sind bestimmt schon genauso gespannt wie wir, ob sich der neue Look auch auf den Preis bei der Versicherung auswirken wird. Deshalb legen wir am besten gleich mal los!

Getestet wurde ein neuer Mercedes Benz A-Klasse.
Bei den Angaben zum Versicherungsnehmer haben wir uns wie immer im Durchschnittsbereich bewegt (mehr dazu weiter unten).
So bekommen Sie eine ziemlich gute Vorstellung, wieviel Sie eine billige Versicherung für Ihre A-Klasse wirklich kosten würde!

 
 

Versicherung Mercedes A-Klasse Test: Ergebnis

Die Preisspanne bewegt sich zwischen 420 Euro und 890 Euro !

Das entspricht einer Differenz von bis zu 470 € im Jahr für dieses Mercedes Modell!
D.h. es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Sie durch einen Wechsel der Versicherung 400 Euro pro Jahr sparen können!
Oder sogar noch mehr!

 
 

Versicherung Mercedes A-Klasse Fazit

Seit den letzten Modell-Aktualisierungen hat sich die A-Klasse von ihrem Rentner-Image befreit. Für die gibt es jetzt die B-Klasse. 😉
Mercedes sucht den direkten Weg im Kampf gegen den BMW 1er und das hat dem Modell aus meiner Sicht sehr gut getan.

Tun Sie sich auch was Gutes und wählen Sie nicht irgendeine Versicherung für Ihre A-Klasse. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und machen Sie einen individuellen Preisvergleich.
Wie Sie am Test-Ergebnis sehen können sind mehrere 100 Euro im Jahr Ersparnis drin.

Wenn Sie das hochrechnen könnten Sie damit in 3 Jahren bereits 1.000 Euro gespart haben.
Also wenn das kein Argument ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

Für die härtesten Skeptiker unter Ihnen habe ich noch die renommierte Zeitschrift Test, die zum Thema Preisvergleich bei der Kfz-Versicherung schreibt:
„Ein Preisvergleich lohnt sich immer: Selbst in günstigen Schadenfreiheitsklassen lassen sich mehrere hundert Euro sparen.“

 

Wir wünschen Ihnen also schon mal viel Spass mit Ihrer Mercedes A-Klasse.
Und wir sind uns sicher das Ihr breites Grinsen dann auch von der billigen Versicherung kommen wird! 😉

 

Für die Personenangaben wurden wie immer Werte genommen, die im durchschnittlichen Rahmen liegen, z.B. 15.000 Kilometer Laufleistung im Jahr, Führerschein seit gut 10 Jahren, eine mittlere Schadensfreiheitsklasse u.ä.

Daten zur Versicherung im Test:
Zahlungsweise: Halbjährlich
Deckungsumfang: Haftpflicht und Teilkasko
Selbstbeteiligung in der Teilkasko: 300 Euro
Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 3 (70% – 80%)
Werkstatt-Bindung: Ohne

 

7 comments

  • Redaktion Versicherung

    @Hyper35: Die Kosten für die Autoversicherung hängen u.a. vom genauen Auto-Modell ab. So auch bei der Mercedes A-Klasse. Es spielt z.B. eine Rolle, wieviel PS das Modell hat. Mehr PS bedeutet tendenziell mehr Schaden und damit höhere Kosten. Suchen Sie einfach nach Versicherung-Preisvergleich Portalen oder Online/Direkt Versicherungen, um sich Ihr persönliches Angebot für Ihre A-Klasse zu erstellen. Das dauert nicht lange und Sie können viel sparen.

  • Hyper35

    Gilt der Test denn nun für die neue A-Klasse? Die dürften doch deutlich mehr junge Leute fahren – mit entspechend höheren Kosten! Wo kann ich das selbst prüfen?

  • Herr Schulze

    Vielen Dank für diese Seite und den Kosten-Vergleich im Überblick!
    Bin damals bei meiner Recherche im Internet zur Mercedes A-Klasse Versicherung auf Ihre Seite gekommen. Habe dank dem Kurz-Test selbst einen Vergleich gemacht und spare ab jetzt knapp 300 Euro im Jahr bei gleicher Versicherungsleistung!
    Eine runde Sache! Werde die Seite weiterempfehlen!

  • Dino

    Habe im letzten Jahr verglichen und spare seit dem über 200 Euro im Jahr. Kann es nur empfehlen.

  • Bärli

    Die Differenz beträgt übrigens 380, nicht 360 Euro! 😉
    Ansonsten ist die A-Klasse ja echt erstaunlich günstig, was die Versicherung angeht.
    Liegt wohl daran, das sie in erster Linie von älteren, erfahrenen Leuten gefahren wird.

  • Joey

    Nein, ich habe natürlich nichts an den Prämien „gedreht“! Ich habe auch keinen Bonus o.ä. – probieren Sie es doch einfach einmal kostenlos und unverbindlich selbst aus! Warum Direkt- und Online-Versicherungen so günstig sein können, erkläre ich hier: http://www.deutschland-preisvergleich.de/preisvergleich-kfz-versicherung

  • Horst Köhler

    Nach Ihrer Recherche würde das bedeuten, dass man nur mit 350 Euro Auto Versicherung im Jahr für eine Mercedes A-Klasse rechnen muss. Das kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht glauben, da ich bei deutlich niedriger SFK noch mehr bezahle! Wo ist der Haken? Oder haben Sie die Preise beschönigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.