Hyundai i30 Versicherung: Test-Preisvergleich

Der Hyundai i30 darf bei unseren Tests zur Kfz-Versicherung natürlich nicht fehlen.
Für viele gilt er ja als „2. Golf, nur billiger“. Wie steht es also mit den Hyundai i30 Versicherungskosten?
Mein Test-Preisvergleich zur Versicherung für einen neuen Hyundai i30 wirds zeigen!

Im Preisvergleich-Test: ein neuer Hyundai i30 1.6 CRDi mit 128 PS.

Jetzt schauen wir mal was der kompakte Koreaner bei der Kfz-Versicherung kostet.

 
 

Versicherung Hyundai i30 Test-Ergebnis

Preise bei der Versicherung: zwischen 340 Euro und 680 Euro !

Ersparnis: bis zu 340 Euro im Jahr !

Beispiel-Rechnung: 5 Jahre Hyundai i30 billig versichert x 340 Euro pro Jahr = 1700 Euro gespart !

 
 

Wer den Hyundai i30 im Auge hat, möchte ein solides Auto zum fairen Preis haben.
Soweit ich die Tests überblicken kann, scheint er beide Bedingungen ziemlich gut zu erfüllen.
Vielleicht ist er noch nicht gleichauf mit dem VW Golf was Technik und Ausstattung angeht.
Aber was den Kaufpreis angeht, ist der i30 in der Kompaktklasse ziemlich unschlagbar.

Natürlich sind dabei neben den Versicherungskosten des Hyundai i30 noch die anderen Kosten im laufenden Betrieb interessant.

 

Was kostet der Hyundai i30 in etwa pro km?
Die laufenden Kosten für den Hyundai i30 (inkl. Wertverlust)
fangen bei ca. 0,40 Euro pro Kilometer an.
Das ist eine Schätzung, genauere Daten konnte ich im Internet leider nicht finden.

Eine Fahrt von 100km würde entsprechend auf ca. 40 Euro kommen – dann aber mit wirklich allen eingerechneten Kosten.

Test zur Hyundai i30 Versicherung – Fazit

Die Nebenkosten für den Hyundai i30 sind durchschnittlich im Vergleich zu andern Modellen der Kompaktklasse.
Dabei spielt weniger z.B. der Benzinverbrauch oder die Kfz-Steuer eine Rolle, sondern vor allem der schnelle Wertverlust.

Auch die Hyundai i30 Versicherung liegt für dieses Segment relativ hoch – ein Vergleich ist in jedem Fall angesagt, um die Kosten zu senken.
Machen Sie am besten regelmäßig einen Kfz-Versicherung Preisvergleich für Ihren Hyundai i30.
Nur so zahlen Sie bei den Versicherungskosten nicht drauf. Das Internet bietet viele Möglichkeiten für einen Vergleich der Autoversicherungen.

Mehr als 1.000 Euro Ersparnis innerhalb weniger Jahre (siehe Rechenbeispiel) sollten Ihnen doch ein paar Minuten Suche und Formulareingaben wert sein, oder? 🙂

Dieser Autoversicherung-Test war übrigens „nur“ für die Hyundai i30 Haftpflicht-Versicherung. Sie können davon ausgehen, dass für die Teilkasko-Versicherung und Vollkasko-Versicherung noch deutlich mehr Kosten gespart werden können.

Nehmen Sie also den Preis für Ihre Hyundai Autoversicherung nicht einfach hin. Machen Sie einen Vergleich!

Viel Spaß mit Ihrem i30! Und freuen Sie sich schon auf viel gespartes Geld!

Gute Fahrt! 🙂

 

Mehr Infos zum Hyundai i30

Hyundai i30 Video:

 

*Daten zur Versicherung im Test:

Bei den Personenangaben wurden Durchschnittswerte verwendet, um den Test bzw. die Beträge für diesen Vergleich in einem mittleren Rahmen zu halten.
Bitte beachten Sie: davon hängen natürlich maßgeblich die dargestellten Preise für die Versicherung des Hyundai i30 ab, ebenso wie vom Test-Datum.
Es wurden ausschliesslich Preise von Online-Versicherungen / Direkt-Versicherungen verglichen. Diese bieten im Normalfall die günstigsten Angebote.

Zahlung: Halbjährlich
Deckung: Kfz-Haftpflichtversicherung
Selbstbeteiligung Teilkasko / Vollkasko: –
Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 4 (60% – 70%)
Schadensfreiheitsklasse Vollkasko: –
Werkstatt-Bindung: keine

 

10 comments

  • DaFred

    Cooler Tip mit dem Vergleich. Spare jetzt ganz ordentlich. Danke.

  • Redaktion Versicherung

    @Peppi: Dazu kannst Du bei Google suchen oder auf dieser Seite nach hilfreichen Links Ausschau halten.

  • Peppi

    Wo oder wie vergleicht ihr denn nun konkret? Das hier ist ja nurn Beispiel…

  • Pingback: Kasko-Versicherung Hyundai i30: Test 2010

  • TIMO

    Der Hyundai i30 ist top. Vom Preis her absolut in Ordnung, man bekommt eine Menge fürs Geld. Kann den nur empfehlen!!
    Und jetzt spar ich bald auch noch bei der Versicherung! 🙂

  • Alberto

    Ein paar kleinere Verbesserungsmöglichkeiten hat der i30 schon, aber bei dem Preis kann man echt nicht meckern.
    Wenn man dann noch die laufenden Kosten optimiert, bekommt man viel Auto für wenig Geld.
    Image ist nichts, Preis/Leistung alles, oder? 😉
    Super Idee mit der schnellen Preis-Übersicht für die Autoversicherung und die Kosten pro Km! Danke!

  • D. Birnbach

    Den i30 und die Versicherung habe ich beides durch Preisvergleich im Internet zum Superpreis bekommen. Was will man mehr. Ich zahle sogar nur 210 Euro Versicherung im Jahr, aber ich habe auch schon SFK 8.

  • Kevin

    An Alex: kann ich voll zustimmen. Bin mit meinem i30 auch voll zufrieden. Ist mir doch egal wenn man belächelt wird weil man Hyundai fährt.
    An Test-Schreiber: Danke für die Infos – trotzdem weiss ich jetzt nicht, welche Versicherung die billigste ist! 😉

  • Alex

    Hyundai geniesst ja nun kein so grosses Ansehen in Deutschland. Aber ich bin mit meinem i30 absolut zufrieden.
    Einziger Minuspunkt: ich hab bis jetzt zuviel gezahlt. Dank dieser Seite habe ich mal einen Vergleich gemacht und die Versicherung daraufhin gewechselt. War wirklich einfach (keine halbe Stunde Aufwand) und ich spare jetzt fast 200 Euro im Jahr.
    Danke für den aktuellen Test auch bei diesem nicht so beliebten Auto! Die kostenlosen Infos sind bares Geld wert!

  • Pingback: Autoversicherung Hyundai i30: Test-Preisvergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.