Autoversicherung Peugeot 308: Test-Preisvergleich

Heute gibt’s einen Test für den Autoversicherung Preisvergleich beim Peugeot 308.
Wieviel an Kosten kann man bei einem Preisvergleich der Versicherungen für diesen Franzosen aus der Kompaktklasse? Ein bisschen was geht immer!
Das Test-Ergebnis finden Sie im Artikel!

Es handelt sich um einen neuen Peugeot 308 mit 120 PS.
Jetzt schauen wir mal, was Sie bei diesem Auto mit dem typischen auffälligen Peugeot-Design durch einen Autoversicherung-Preisvergleich sparen können! *


 

Versicherung Peugeot 308 Preisvergleich Test Ergebnis

Die Preise bei der Versicherung liegen zwischen 191 Euro und 299 Euro !

Das sind bis zu 216 Euro im Jahr (108 Euro pro Halbjahr) bei diesem Peugeot 308!

Und das Beste: die billigste Versicherung nimmt nicht einmal eine Selbstbeteiligung in der Teilkasko!

Fazit:
Der Peugeot 308 ist ein verlässlicher Kompakter mit coolem Design.
Den Vergleich mit der Konkurrenz aus Deutschland braucht er nicht zu scheuen!
Gleiches sollte eigentlich auch für die Versicherung gelten! Schauen Sie nach, wer den besten Preis macht.
Starten Sie also einen Preisvergleich zur Autoversicherung!
200 Euro pro Jahr zu sparen ist doch ein Argument, oder?
Ein Preisvergleich lohnt sich immer! 🙂


 

Mehr Infos zum Peugeot 308

*Daten zur Versicherung im Test:

Bei den Personenangaben wurden Durchschnittswerte verwendet, um den Test bzw. die Beträge für diesen Vergleich in einem mittleren Rahmen zu halten. Bitte beachten Sie das davon natürlich die dargestellten Preise für die Versicherung des Peugeot 308 abhängen, ebenso wie vom Test-Datum (Datum dieses Artikels).

 

Zahlung: Halbjährlich
Deckung: Haftpflicht
Schadensfreiheitsklasse Haftpflicht: SF 4 (60% – 70%)
Werkstatt-Bindung: keine

 

2 comments

  • ClaudiA

    Ich finde den 308 total toll! Die Versicherung geht auch. Aber ich machn Vergleich zum Ende des Jahres. Ein bisschen was geht immer! 🙂

  • Anton

    In der Versicherung scheint der 308 ja recht günstig zu sein. Werde gleich mal nen eigenen Vergleich machen! Danke schon mal für diesen Test!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.